Phishing im Namen Amazons

Wieder einmal machen Phishingmails die Runde, dieses mal wieder im Namen von Amazon. Auffällig dabei ist wieder die Mailadresse des Absenders. Es ist keine Mail von Amazon, das erkennt man schon an der Erweiterung hinter dem @-Zeichen. Ein genauerer Blick in den Header der Mail brachte keine klaren Ergebnisse über die Herkunft. Laut Utrace kam die Mail aus einem Ort auf halben Wege zwischen Marburg und Kassel – von einer deutschen Firma – was aber nicht viel heißen mag, denn deren Server können unwissentlich gekapert worden sein und für Spam missbraucht werden.

Beunruhigender ist die Tatsache, daß man wirklich mit Vor- und Nachnamen angesprochen wird und eine Mailadresse verwendet wird, die schon lang nicht mehr bei Amazon registriert ist. Vielleicht wurde der Provider gehackt. Aus technischen Gründen habe ich die Mail hier anonymisiert. Auffällig ist diesmal, daß die Mail nur ganz simpel gestaltet ist. Schwarzer Text auf weißem Grund ohne irgendwelche Firmenlogos und Farben von Amazon.

Erwähnenswert ist noch der Anhang. Finger weg davon, es ist ein Schädling – digitale Influenza ist garantiert!

Sachbearbeiter Amazon GmbH < *****@webholic.de>
Von: Sachbearbeiter Amazon GmbH < *****@webholic.de>
Ordner: ********@gmx.de/Posteingang
Datum: Thu, 12 Mar 2015 11:03:00 GMT
Betreff: Petra Mustermann Ihr gespeichertes Konto ist nicht hinreichend gedeckt
Ein Anhang: Forderung an Petra Mustermann 12.03.2015 – Sachbearbeiter Amazon GmbH.zip (120 KB)

Sehr geehrte Kundin Petra Mustermann,

Ihr Kreditinstitut hat die Lastschrift zurück gebucht. Sie haben eine nicht bezahlte Forderung bei Amazon GmbH.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie gebunden außerdem, die durch unsere Beauftragung entstandenen Kosten von 45,63 Euro zu tragen. Wir erwarten die Überweisung inklusive der Mahnkosten bis spätestens 17.03.2015 auf unser Bankkonto.

Es erfolgt keine weitere Erinnerung oder Mahnung. Nach Ablauf der Frist wird die Angelegenheit dem Gericht und der Schufa übergeben. Die vollständige Forderungsausstellung, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt. Für Fragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des selben Zeitraums.

In Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die noch offene Forderung schnellstens zu bezahlen.

Mit verbindlichen Grüßen

Sachbearbeiter Brandt Alexander

Schreibe einen Kommentar

:bye:
 
:bye:
:good:
 
:good:
:negative:
 
:negative:
:scratch:
 
:scratch:
:wacko:
 
:wacko:
:yahoo:
 
:yahoo:
B-)
 
B-)
mehr...
 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.