Kategorien

Artikel-Schlagworte: „PSN“

Kurz gemeldet – Minecraft für die Playstation

Ab 18. Dezember geht es in Deutschland ran an die Klötzer. Minecraft geht da auf der Playstation 3 an den Start. Einen Tag früher geht derselbe Klassiker von Mojang in den USA auf der PS3 online. Steuerungsmäßig und inhaltlich soll es keine keine größeren Unterschiede zur XBox 360 Fassung geben. Herunterladbare Inhalte wie Skins und Texturepacks sollen etwas später über das Playstation Network folgen. Eine Version für Playstation 4 und PS Vita soll es erst im kommenden Jahr geben. Daran arbeiten die Entwickler gerade.

Ein Spielerdorf auf einem Minecraft Multipayer Server - Klick zum Vergrößern

Ein Spielerdorf auf einem Minecraft Multipayer Server – Klick zum Vergrößern

Quellen

Bild: S. Eckart – vielen Dank

Update für Playstation 3 bringt Erleichterung für einige Nutzer

Heute hat Sony das Firmwareupdate 4.5 der Playstation 3 veröffentlicht. Das bringt bei einigen Nutzern Erleichterung im Updatefrust. Es ist das letzte Update, das einige Nutzer, gerade von älteren Modellen der Playstation 3, manuell herunterladen und installieren müssen. Zu den Neuerungen gehört das automatische Update für alle.

Mit der aktuellen Firmware können Nutzer der PS3 aktuelle Updates und Einkäufe aus dem Playstation Network automatisch herunterladen. Bisher konnten das nur Mitglieder des kostenpflichtigen PSN Plus Angebotes.

Zu den weiteren Neuerungen gehören noch ein paar weitere Kleinigkeiten. Spieler können jetzt ihre erspielten Trophähen ein- und ausblenden, so daß weitere Nutzer nicht sehen, wieviel Zeit mit dem Spielen verbracht wurde. Zudem lassen sich jetzt direckt zwischen der Playstation 3 und der PS Vita Daten austauschen, via WLAN oder kabelgebundenem Ethernet.

Links

Offizieller deutscher Playstation Blog

Zurück zum Seitenanfang