Kategorien

Artikel-Schlagworte: „Expression Studio 4“

Microsoft stellt den Verkauf der Expression Reihe ein

Zum Jahresende 2012 hat Microsoft den Verkauf seiner Expression-Marke eingestellt. Unter diesem Namen verkaufte die Redmonter Softwareschmiede Programme zum Entwickeln von Webseiten und Anwendungen für MS Windows. Das Leitprodukt dieser Reihe war das 2007 erschienene Expression-Studio 4.

Zwei dieser Produkte gibts zum Abschied bei Microsft nun zum kostenlosen Download. Dabei handelt es sich um Expression Design 4 zum Erstellen und Bearbeiten von Grafiken und Bildern und Expression Web 4 zur Gestaltung von Webseiten. Für beides bietet Microsoft allerdings keinen technischen Support mehr an.

Expression Blend, ein Werkzeug zum Erstellen von grafischen Bedienoberflächen, wurde früher schon zu Visual Studio 2012 hinzugefügt. Das daraus resultierende Blend for Visual Studio 2012 wird als Entwikclungsumgebung für Apps unter Windows 8 und Windows-Phone vermarktet.

Wer eine Lizenz für Expression Studio 4 besitzt, braucht sich vorerst keine Sorgen zu machen. Microft plant den Mainstream-Support bis 2015 fortzusetzen.

Downloadlinks

  1. Download Expression Web 4
  2. Download Expression Design 4
Zurück zum Seitenanfang